Du hast einen alten Internetbrowser. Aktualisiere bitte Deinen Browser für die richtige Ansicht der Seite.

Gehen Sie zum Inhalt über

Geschäftsordnung und Datenschutzerklärung

Geschäftsordnung und Datenschutzerklärung

 

§1 Allgemeines

  1. Die Geschäftsordnung regelt Bedingungen der Funktion des Internetportals elfisanta.de, zugänglich unter der Adresse https://www.elfisanta.de/
  2. In den in dieser Geschäftsordnung nicht geregelten Sachen finden Bestimmungen des Zivilgesetzbuches und andere einschlägige Vorschriften Anwendung.
  3. Keine der Dienstleistungen oder Funktionen des Portals elfisanta.de kann für rechtswidrige Zwecke genutzt werden.
  4. Unter den Begriffen in der Geschäftsordnung sind zu verstehen:
    1. Geschäftsordnung – die vorliegende Geschäftsordnung des Internetportals elfisanta.de
    2. Portal – der Internetdienst unter der Adresse: https://www.elfisanta.de, Internetshop mit der Möglichkeit des Kaufs der Briefe vom Weihnachtsmann.
    3. Betreiber - SANTA Piotr Zielawski NIP[Steueridentifizierungsnummer]: 5361633278 , REGON[statistische Nummer]: 147121184, ul. Rejtana 12 05-126 Nieporęt mit Sitz in Nieporęt, ul. Rejtana 12 05-126 Kontakt: [email protected] – auf der Grundlage der Eintragung in das Zentralverzeichnis der Gewerbetätigkeit [Centralna Ewidencja i Informacja o Działalności Gospodarczej].
    4. Benutzer – natürliche Person, die das Portal nutzt. Benutzer kann auch eine Person mit beschränkter Rechtsfähigkeit sein, gegen Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters.
  5. Technische Anforderungen für die Zusammenarbeit mit dem teleinformatischen System des Verkäufers / Dienstleisters sind:
    1. minimale Auflösung des Bildschirmes 1024x768 Pixel
    2. Anschluss an Internet
    3. richtig installierter Browser für Bedienung des Standards HTML5 und Kaskadentechnologie der Stilvorlage CSS3
    4. eingeschaltete Bedienung von JavaScript und Cookies
    5. funktionierende E-Mail-Box
    6. Programm für Wiedergabe der Video-Dateien
    7. die neuste Version des Flash-Plugin
  6. Konsument – unter einem Konsumenten versteht man eine Person, die mit dem Unternehmer ein Rechtsgeschäft eingeht, das nicht direkt mit seiner Wirtschafts- oder Berufstätigkeit verbunden ist.

§ 2 Nutzung des Portals

  1. Um den Service nutzen zu können, ist eine Registrierung nötig.

  2. Benutzer kann im Rahmen der vom Portal angebotenen Funktionen eine Bestellung auf Produkte aufgeben, die auf den Seiten des Shops präsentiert werden, den vom Betreiber vorbereiteten Newsletter bestellen und seine Meinung über Produkte und das Geschäft hinterlassen. Zwecks der Bestellung des Newsletters sollen die Vor- und Nachname, und die E-Mail-Adresse angegeben werden, an die der Newsletter geschickt wird. Die Bestellung des Newsletters bedeutet die Zustimmung fürs Erhalten von Handelsinformationen an die genannte E-Mail-Adresse, gemäß den Bestimmungen des Gesetzes über elektronische Dienstleistungen.
  3. Der Subskribent kann auf den Newsletter verzichten, indem die entsprechende Info von der E-Mail-Adresse geschickt wird, von der die Subskription bestellt wurde, an die Adresse: [email protected] oder über die Funktion 'Abmelden' unten in jeder E-Mail.

§ 3 Zahlungsservice

1. Alle Zahlungen werden von der Gesellschaft PayLane sp. z o.o. mit Sitz in Gdańsk, ul. Arkońska 6/A3, Postleitzahl: 80-387, Nummer im Landesgerichtsregister (KRS):0000227278

 

§4 Grundsätze für Zugabe von Kommentaren

  1. Jeder Benutzer kann bezüglich der im Shop veröffentlichten Materialien oder bezüglich der Funktion des Shops Kommentare zugeben.
  2. Der Betreiber behält sich das Recht vor, Kommentare zu beseitigen, die in keinem Zusammenhang mit der Tätigkeit des Shops bleiben.
  3. Es ist verboten, Kommentare zuzugeben, die Vorschriften des geltenden Rechtes oder guten Sitten widersprechen, insbesondere mit beleidigenden oder vulgären Worte oder Redewendungen, die zur Gewalt aufrufen, andere Personen oder Menschengruppen verleumden.
  4. Der Betreiber haftet nicht für Inhalte, die von Benutzern zugegeben werden. Jegliche diesbezügliche Verantwortung trägt der Benutzer, der den gegebenen Inhalt zugegeben hat.

§5 Datenschutzerklärung

  1. Der Benutzer stimmt aufgrund der Annahme der Geschäftsordnung zu, dass die Firma SANTA Piotr Zielawski mit Sitz in ul. Rejtana 12 05-126 Nieporęt POLEN seine Personalangaben für die Zwecke des Kaufvertrags verarbeiten wird. Die Firma SANTA Piotr Zielawski sammelt und verarbeitet Personaldaten auch für die Zwecke des Versands vom Newsletter und der Zugabe von Kommentaren bezüglich des Shops und der angebotenen Produkte.
  2. Umfang der durch die Firma SANTA Piotr Zielawski mit Sitz in ul. Rejtana 12 05-126 Nieporęt gesammelten Personaldaten:
    1. In dem Datenbestand „Kunden” werden zwecks der richtigen Erbringung der Kauf-/Verkaufsdienstleistung folgende Personaldaten gesammelt und verarbeitet: Vor- und Nachname, Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.
    2. In dem Datenbestand „Newsletter” werden zwecks der Erbringung der Versand-Dienstleistung Nachrichten mit Hilfe des Newsletters folgende Personaldaten gesammelt und verarbeitet: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse.
    3. In dem Datenbestand „Meinungen” werden zwecks der Personalisierung der Personen, welche Kommentare bezüglich des Shops und der angebotenen Produkte zugeben, folgende Personaldaten gesammelt und verarbeitet: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse.
  3. Jede interessierte Person ist zur Einsicht in ihre Personaldaten und deren Korrektur, sowie zur Forderung berechtigt, dass mit deren Nutzung aufgehört wird, es sei denn die o.g. Daten für die Erbringung der Dienstleistung unentbehrlich sind. Die Forderung seitens der interessierten Person, dass Daten beseitigt werden, die gleichzeitig bei der Registrierung des Kunden notwendig sind, wird mit der Erklärung über Auflösung des Dienstleistungsvertrags mit dem Dienstleister gleichbedeutend sein.
  4. Betreiber der im Portal registrierten Personaldaten ist die Firma SANTA Piotr Zielawski mit Sitz in ul. Rejtana 12 05-126 Nieporęt POLEN.
  5. Die Transaktionsdaten, darunter Personaldaten, können an PayLane sp. z o.o. mit Sitz in Gdańsk, ul. Arkońska 6/A3, Postleitzahl: 80-387, Nummer im Landesgerichtsregister (KRS):0000227278, weitergegeben werden, in einem Umfang, der zur Zahlung für die Bestellung notwendig ist.

§6. Annahme und Umsetzung der Bestellungen auf Waren

  1. Bestellungen von Benutzern werden über die Internetseite https://www.elfisanta.de/ 7 Tage in der Woche rund um die Uhr angenommen.
  2. Der Konsument ist dazu verpflichtet, den ausgefüllten Rücktrittsvertrag (betrifft nur Briefe vom Weihnachtsmann) auf elektronischem Wege zuzuschicken. Der Verkäufer erstattet dem Konsumenten den Betrag (Produktpreis und eventuelle Versandkosten). Die Rückerstattung erfolgt binnen 14 Tagen, nachdem der Konsument den Rücktrittsvertrag gesendet hat. Dies kann, je nach Wunsch, per klassische oder schnelle Online-Überweisung geschehen.

  3. Um den Termin einzuhalten, der durch den ersten Absatz dieses Paragraphen festgelegt ist, reicht es aus, den ausgefüllten Rücktrittsvertrag auf elektronischem Wege an den Verkäufer zurückzuschicken. Der Konsument hat das Recht dazu, das Muster des Rücktrittsvertrages zu nutzen, das der Verkäufer unter dem Punkt Rücktrittsvertrag zur Verfügung gestellt hat.

  4. Bei Angabe von falschen oder unvollständigen Daten ist der Verkäufer berechtigt, die Bestellung zu löschen, daher machen wir Sie auf die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben aufmerksam.
  5. Zwecks der Korrektur der im Bestellungsformular falsch eingeführten Daten nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Verkäufer unter: [email protected] an.
  6. Die Aufgabe der Bestellung ist mit der Zustimmung für die Aufbewahrung und Verarbeitung der in der Bestellung genannten Personaldaten durch die Firma SANTA Piotr Zielawski mit Sitz in ul. Rejtana 12 05-126 Nieporęt, gemäß den geltenden Vorschriften des Gesetzes über Datenschutz vom 29. August 1997 (Gesetzblatt aus 2002, Nr. 101, Pos. 926 – einheitlicher Text mit späteren Änderungen) gleichbedeutend.

§7. Rücktrittsrecht

  1. Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 2. März 2000 über Schutz mancher Verbraucherrechte und Haftung für durch gefährliche Produkte zugefügte Schäden (Gesetzblatt Nr. 22, Pos. 271) kann der Käufer, der Verbraucher ist, ohne Grundangabe innerhalb von 60 (sechzig) Tagen nach dem Warenerhalt vom Fernabsatzvertrag mit dem Verkäufer zurücktreten.
  2. Das Einreichen von Reklamationen geschieht auf elektronischem Wege über das Kontaktformular.

  3. Damit der Termin gem. Abs. 1 dieses Paragraphen eingehalten wird, reicht das Senden an den Verkäufer vor dem terminablauf der Erklärung über Vertragsrücktritt in schriftlicher Form. Diese Erklärung soll mit traditioneller Post an die Adresse des Sitzes des Verkäufers oder per E-Mail an die Adresse: [email protected] geschickt werden. Der Verbraucher hat die Möglichkeit, den Muster der Rücktrittserklärung zu nutzen, der vom Verkäufer hier zur Verfügung gestellt wurde.

§8. Reklamationen der Waren

  1. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Käufer, der Verbraucher ist, für Unstimmigkeiten zwischen der Ware und dem Kaufvertrag in dem Bereich gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 27. Juli 2002 über besondere Bedingungen des Verbraucherverkaufs und Änderung des Zivilgesetzbuches (Gesetzblatt Nr. 141 aus 2002, Pos. 1176 mit Änderungen).
  2. Die Anmeldung einer Reklamation durch den Verbraucher kann in schriftlicher Form an die Adresse des Sitzes des Verkäufers oder per E-Mail an die Adresse: [email protected] erfolgen.

§9. Schlussbestimmungen

  1. Das für Entscheidung in Streitigkeiten aufgrund der durch Verbraucher über den Internetshop abgeschlossenen Verträge ist das gemäß Vorschriften des polnischen rechtes zuständige Gericht.
  2. Das für Entscheidung in Streitigkeiten aufgrund der durch Unternehmer über den Internetshop abgeschlossenen Verträge ist das Gericht, in dessen Bezirk sich der Sitz des Verkäufers / Dienstleisters befindet.
  3. In den mit dieser Geschäftsordnung nicht geregelten Sachen finden allgemein geltende Vorschriften des polnischen Rechtes Anwendung, insbesondere des Zivilgesetzbuches, des Gesetzes über besondere Bedingungen des Verbraucherverkaufs und Änderung des Zivilgesetzbuches (Gesetzblatt Nr. 141 2002 Pos. 1176 mit Änderungen), des Gesetzes über Dienstleistungen auf dem elektronischen Wege (Gesetzblatt Nr. 144 2002 Pos. 1204 mit Änderungen), des Gesetzes über Personaldatenschutz (Gesetzblatt 2002 Nr. 101 Pos. 926 mit Änderungen) und des Gesetzes über Schutz mancher Verbraucherrechte und Haftung für durch gefährliche Produkte zugefügte Schäden (Gesetzblatt Nr. 22 2000 Pos. 271 mit Änderungen).
  4. Bestimmungen der Geschäftsordnung weder ausschließen noch einschränken irgendwelche Rechte der Benutzer (darunter der Kunden), die Verbraucher sind im Sinne der Bestimmungen des Zivilgesetzbuches, die ihnen aufgrund der absolut geltenden Vorschriftend es polnischen rechtes zustehen. Im Fall von Widersprüchen zwischen Bestimmungen der Geschäftsordnung und diesen Vorschriften haben die allgemein und absolut geltenden Vorschriften des polnischen Rechtes immer den Vorrang.
  5. Diese Geschäftsordnung gilt seit dem 01.10. 2014.
Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt Mehr›. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Sie können diese Einstellungen in ihrem Browser ändern.
Eine Videonachricht vom Weihnachtsmann wurde an gesendet. X