Du hast einen alten Internetbrowser. Aktualisiere bitte Deinen Browser für die richtige Ansicht der Seite.

Gehen Sie zum Inhalt über

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

I. Über die Datenschutzerklärung

1. Diese Datenschutzerklärung (im Folgenden "Datenschutzerklärung" genannt) legt Belange im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten verbunden mit der Nutzung der unter der Domain www.elfisanta.de (im Folgenden "die Website" genannt) verfügbaren Website dar. Diese werden vom Administrator auf elektronischem Wege bereitgestellt, um Dienstleistungen nach den in AGBs festgelegten Grundsätzen zu erbringen.

2. Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung; nachstehend "DSGVO" genannt) informiert die Datenschutzerklärung über die Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten und die Grundsätze des Schutzes der Privatsphäre der Nutzer der Website.

3. Die für die Verwaltung und Administration der Website verantwortliche Stelle ist Piotr Zielawski, und dessen Unternehmen mit dem Namen SANTA Piotr Zielawski, mit dauerhaftem Sitz in Nieporęt (Polen), 05-126, Rejtana-Straße 12, eingetragen im Zentralregister und mit Informationen über die Geschäftstätigkeit, NIP: 5361633278, REGON: 147121184 (im Folgenden "Santa" genannt).

II. Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Santa

1. Santa ist der Verwalter der personenbezogenen Daten der folgenden Personengruppen:

a. Personen, die ein Konto auf der Website registriert haben.

b. Personen, die Weihnachtsdienste in Form eines Briefes vom Weihnachtsmann oder eines Videos vom Weihnachtsmann oder eines personalisierten Kalenders über die Website bestellen (nachfolgend "Kunden").

c. Personen, die einen Kommentar oder eine Meinung zur Website bezüglich der Website oder der vom Weihnachtsmann angebotenen Dienstleistungen abgegeben haben.

d. Personen, die zugestimmt haben, elektronisch an die angegebene E-Mail-Adresse gesendete Informationen zu erhalten, die kommerzielle Informationen und beispielhafte Informationen im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Weihnachtsmanns enthalten (im Folgenden "Newsletter" genannt).

e. Personen, die eine Nachricht über das auf der Website verfügbare Kontaktformular gesendet haben.

2. Personen, die Empfänger von Briefen vom Weihnachtsmann oder Videos vom Weihnachtsmann oder personalisierten Kalendern sind, die der Kunde über die Website bestellt hat (nachfolgend "Empfänger" genannt).

3. So kann Santa schriftlich erreicht werden:

Elfi Santa Haus A, 1. Stockwerk Edisonstraße 63, 12459 Berlin Deutschland oder elektronisch - an folgende E-Mail-Adresse: [email protected]

5. Santa hat einen Datenschutzbeauftragten ("DSB") ernannt, an den Sie sich in allen Fragen bezüglich der personenbezogenen Daten wenden können, indem Sie an die folgende Adresse schreiben: Elfi Santa Haus A, 1. Stockwerk Edisonstraße 63, 12459 Berlin, Deutschland oder elektronisch - an folgende E-Mail-Adresse:  [email protected]

6. Die Personen, deren personenbezogene Daten von Santa verarbeitet werden, werden nicht automatisiert erfasst, insbesondere nicht zur Erstellung eines Profils.

7. Die von Santa verarbeiteten personenbezogenen Daten können an die folgenden Stellen weitergegeben werden: Mitarbeiter und Mitarbeiter von Santa, IT-Dienstleister, Hosting-Provider, Unternehmen, die Beratungs-, Rechts- und Buchhaltungsdienstleistungen erbringen.

8. Die von Santa verarbeiteten personenbezogenen Daten können an Unternehmen und Stellen weitergegeben werden, die berechtigt sind, diese Daten auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen zu verarbeiten.

9. Santa beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten, die verarbeitet werden, in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder internationale Organisationen zu übermitteln.

III. Personenbezogene Daten von Personen, die ein Konto auf der Website registriert haben

1. Der Weihnachtsmann verarbeitet folgende personenbezogene Daten von Personen, die ein Konto auf der Website registriert haben: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse.

2. Personenbezogene Daten von Personen, die ein Konto auf der Website registriert haben, werden zu folgenden Zwecken genutzt:

a. Zum Abschluss und Erfüllung des Vertrags über die Erbringung der Dienstleistung zwischen der Person, die das Konto auf der Website registriert hat und Santa. Dazu gehören Registrierung und Führung des Kontos auf der Website, zu den in den in den AGBs festgelegten Bedingungen, einschließlich der Prüfung von Beschwerden, sowie zu Kontakt- und Informationszwecken - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, d.h. die Verarbeitung ist erforderlich, um den Vertrag zu erfüllen oder auf Verlangen der betroffenen Person vor Vertragsabschluss tätig zu werden.

3. die Begründung, Untersuchung oder Verteidigung gegen mögliche Ansprüche zwischen der Person, die das Konto auf der Website registriert hat und Santa - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage eines von Santa verfolgten berechtigten Interesses, d.h. der Möglichkeit, Forderungen geltend zu machen oder sich gegen Forderungen zu widersetzen.

4. Die Angabe personenbezogener Daten der Person, die das Konto auf der Website registriert hat, ist freiwillig, jedoch ist die Angabe personenbezogener Daten von Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse erforderlich, um den Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen in Form von Registrierung und Pflege des Kontos auf der Website abzuschließen und auszuführen (die Nichteingabe personenbezogener Daten führt dazu, dass der Abschluss und die Erfüllung der oben genannten Vereinbarung nicht möglich sind).

5. Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erreichung der Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden (siehe Punkt 12) oder bis  Widerspruch erhoben wird (wenn die Grundlage für die Verarbeitung das berechtigte Interesse von Santa ist) - je nachdem, welches der Ereignisse früher eintritt.

6. Santa wird die Daten speichern bis alle Ansprüche verjährt sind.

IV. Persönliche Daten der Kunden

1. Santa  verarbeitet folgende personenbezogene Daten von Kunden: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnadresse.

2. Die personenbezogenen Daten des Kunden werden für folgende Zwecke verarbeitet:

a. Abschluss und Erfüllung eines Dienstleistungsvertrages zwischen dem Kunden und Santa unter den in den Vorschriften festgelegten Bedingungen, insbesondere die Ausführung der vom Kunden erteilten Bestellung, die Prüfung von Beschwerden sowie zu Kontakt- und Informationszwecken - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, d.h. die Verarbeitung ist erforderlich, um den Vertrag zu erfüllen oder auf Verlangen der betroffenen Person vor Vertragsabschluss tätig zu werden.

b. Vermarktung der  Produkte und Dienstleistungen von Santa - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage des berechtigten Interesses Santa, nämlich der Direktvermarktung eigener Produkte und Dienstleistungen.

c. Durchführung von Steuerabrechnungen und die Führung von Buchhaltungsunterlagen - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO, d.h. die Datenverarbeitung ist erforderlich, um den gesetzlichen Verpflichtungen von Santa aus dem Steuerrecht und den Rechnungslegungsvorschriften nachzukommen. d. Begründung, Untersuchung oder Abwehr etwaiger Ansprüche zwischen dem Kunden und Santa - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage eines Santa verfolgten berechtigten Interesses, d.h. der Möglichkeit, Forderungen geltend zu machen oder sich gegen Forderungen zu widersetzen.

3. Die Angabe der personenbezogenen Daten des Kunden ist freiwillig, jedoch ist die Angabe personenbezogener Daten von  Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnadresse für den Abschluss und die Erfüllung des Dienstleistungsvertrages in Form eines Briefes vom Weihnachtsmann oder eines Videos vom Weihnachtsmann erforderlich und die Angabe personenbezogener Daten von Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse ist für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen in Form eines personalisierten Kalenders erforderlich (die Nichteingabe personenbezogener Daten führt dazu, dass der Abschluss und die Erfüllung der oben genannten Verträge nicht möglich ist).

4. Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erreichung der Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden (siehe Punkt 17), oder bis ein Widerspruch erhoben wird (wenn die Grundlage für die Verarbeitung das berechtigte Interesse von Santa ist) - je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.

5. Später wird Santa sie bis zum Erlöschen der Ansprüche oder bis zum Erlöschen der Aufbewahrungspflicht aus gesetzlichen Bestimmungen (z.B. Steuerrecht) aufbewahren - je nachdem, was später eintritt.

V. Personenbezogene Daten von Personen, die einen Kommentar oder eine Meinung zur Website abgegeben haben.

1. Santa verarbeitet die folgenden personenbezogenen Daten von Personen, die einen Kommentar oder eine Meinung zur Website oder zu den von Santa angebotenen Dienstleistungen abgegeben haben: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Stadt.

2. Personenbezogene Daten von Personen, die auf der Website einen Kommentar oder eine Meinung zur Website oder zu den von Santa angebotenen Dienstleistungen abgegeben haben, werden für folgende Zwecke verarbeitet:

a. Abschluss und Ausführung eines Vertrags über die Erbringung von Dienstleistungen, d.h. das Hinzufügen eines Kommentars oder einer Meinung zur Website, zwischen der Person, die einen Kommentar oder eine Meinung zur Website abgegeben hat Santa. Dies geschieht  unter den in den AGBs festgelegten Bedingungen - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, d.h. die Verarbeitung ist erforderlich, um den Vertrag zu erfüllen oder auf Verlangen der betroffenen Person vor Vertragsabschluss tätig zu werden.

b. Begründung, Untersuchung oder Verteidigung gegen mögliche Ansprüche zwischen der Person, die einen Kommentar oder eine Meinung zur Website abgegeben hat und dem Santa- gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage eines von Santa verfolgten berechtigten Interesses, d.h. der Möglichkeit, Forderungen geltend zu machen oder sich gegen Forderungen zu widersetzen.

3. Die Angabe personenbezogener Daten der Person, die einen Kommentar oder eine Meinung zur Website abgegeben hat, ist freiwillig, jedoch ist die Angabe personenbezogener Daten von Name und E-Mail-Adresse erforderlich, um einen Kommentar oder eine Meinung zur Website abzugeben (die Nichteingabe personenbezogener Daten führt dazu, dass ein Kommentar oder eine Meinung zur Website nicht veröffentlicht werden kann).

4. Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erreichung der Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden (siehe Punkt 22) oder bis ein Widerspruch erhoben wird (wenn die Grundlage für die Verarbeitung das berechtigte Interesse von Santa ist) - je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.

5. Später wird Santa sie speichern bis alle Ansprüche verjährt sind.

VI. Personenbezogene Daten von Personen, die dem Erhalt des Newsletters zugestimmt haben

1. Santa verarbeitet die folgenden personenbezogenen Daten von Personen, die dem Erhalt des Newsletters zugestimmt haben: Name, E-Mail-Adresse.

2. Personenbezogene Daten von Personen, die dem Erhalt des Newsletters zugestimmt haben, werden zu diesem Zweck verarbeitet:

a. Versand des Newsletters an die angegebene E-Mail-Adresse - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO, d.h. auf der Grundlage Ihrer freiwilligen Zustimmung zum Erhalt des Newsletters.

b. Vermarktung der eigenen Dienstleistungen und Produkte von Santa - gemäß Art. 6 Ziffer 1 Buchstabe a) DSGVO, d.h. auf der Grundlage Ihrer freiwilligen Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Vermarktung von Dienstleistungen und Produkten von Santa.

3. Einrichtung, Untersuchung oder Verteidigung gegen mögliche Ansprüche zwischen dem Betroffenen und dem Weihnachtsmann - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage eines von Santa verfolgten berechtigten Interesses, d.h. der Möglichkeit, Forderungen geltend zu machen oder sich gegen Forderungen zu widersetzen.

4. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch ist die Angabe personenbezogener Daten in Bezug auf Name und E-Mail-Adresse für den Erhalt des bestellten Newsletters erforderlich (die Nichtangabe von Daten führt dazu, dass der Newsletter nicht empfangen werden kann).

5. Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erreichung der Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden (siehe Punkt 27), bis ein Widerspruch eingelegt wird (wenn die Grundlage für die Verarbeitung das berechtigte Interesse von Santa ist) oder bis die Einwilligung widerrufen wird (wenn die Grundlage für die Verarbeitung gegeben wird) - je nachdem, welches Ereignis früher eintritt.

6. Später wird Santa sie speichern bis alle Ansprüche verjährt sind.  

VII. Personenbezogene Daten von Personen, die das Kontaktformular genutzt haben

1. Santa verarbeitet folgende personenbezogene Daten von Personen, die über das auf der Website verfügbare Kontaktformular eine Nachricht an Santa gesendet haben: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse.

2. Personenbezogene Daten von Personen, die über das auf der Website verfügbare Kontaktformular eine Nachricht an Santa geschickt haben, werden zu folgenden Zweck verarbeitet:

a. Kommunikation mit dieser Person im Zusammenhang mit der von ihr über das Kontaktformular gesendeten Nachricht - gemäß Art. 6 Ziffer 1 Buchstabe f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage eines von Santa verfolgten berechtigten Interesses, d.h. Kommunikation mit der Person, die den Kontakt mit Santa aufgenommen hat, insbesondere die Antwort von Santa auf die an Santa gesendete Nachricht.

3. Einrichtung, Untersuchung oder Verteidigung gegen mögliche Ansprüche zwischen dem Betroffenen und Santa - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage eines vom Weihnachtsmann verfolgten berechtigten Interesses, d.h. der Möglichkeit, Forderungen geltend zu machen oder sich gegen Forderungen zu widersetzen.

4. Die Angabe personenbezogener Daten durch eine Person, die das Kontaktformular verwendet, ist freiwillig, jedoch ist die Angabe personenbezogener Daten im Namensfeld, E-Mail-Adresse erforderlich, um eine Nachricht über das Kontaktformular zu senden (keine personenbezogenen Daten im Namensfeld, E-Mail-Adresse führen dazu, dass Santa nicht auf die von  gesendete Nachricht antworten kann.)

5. Personenbezogene Daten werden bis zum Ende der Kommunikation mit der Person, die die Nachricht über das Kontaktformular an den Weihnachtsmann geschickt hat, gespeichert oder bis ein Widerspruch eingelegt wird - je nachdem, was zuerst eintritt.

6. Später wird Santa sie speichern bis alle Ansprüche verjährt sind.

VIII. Personenbezogene Daten der Empfänger

1. Personenbezogene Daten der Empfänger von Briefen des Weihnachtsmannes oder Videos des Weihnachtsmannes. Die Daten des Kunden werden zu Erbringung durch Santa an Santa übermittelt.

2. Santa verarbeitet die folgenden personenbezogenen Daten:

a. Adressaten des Dienstes in Form eines Briefes des Weihnachtsmannes: Vorname, Nachname, Korrespondenzadresse, Alter, etc. b. Dienstleistungsempfänger in Form eines Videos vom Weihnachtsmann: Name c. Leistungsempfänger in Form eines personalisierten Kalenders: Vorname, Nachname, Foto, Alter.

3. Personenbezogene Daten von Empfängern, die volljährig sind, werden zu diesem Zweck verarbeitet:

a. Erfüllung des Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen, die zwischen dem Kunden und Santa abgeschlossen und zugunsten des Empfängers durchgeführt werden, unter der in den AGBs festgelegten Bedingungen, insbesondere die Erstellung und Lieferung des vom Kunden an den Empfänger bestellten Produkts (Brief oder Video vom Weihnachtsmann) - gemäß Art.  6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage eines von Santa verfolgten berechtigten Interesses, d.h. der Erfüllung eines zwischen dem Kunden und Santa abgeschlossenen Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen (Erstellung und Lieferung des bestellten Produkts an den Empfänger).

b. Feststellung, Untersuchung oder Abwehr etwaiger Ansprüche zwischen dem Adressaten und dem Weihnachtsmann und dem Kunden und dem Weihnachtsmann - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage eines vom Weihnachtsmann verfolgten berechtigten Interesses, d.h. der Möglichkeit, Forderungen geltend zu machen oder sich gegen Forderungen zu widersetzen.

4. Personenbezogene Daten von Adressaten, die nicht volljährig sind, werden zu diesem Zweck verarbeitet:

a. Erfüllung des Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen, die zwischen dem Kunden und Santa abgeschlossen und zugunsten des Empfängers unter den in den Vorschriften festgelegten Bedingungen durchgeführt werden, einschließlich insbesondere der Erstellung und Lieferung des vom Kunden an den Kunden bestellten Produkts (Brief oder Video vom Weihnachtsmann) - basierend auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO, d.h. die freiwillige Zustimmung des gesetzlichen Vertreters des minderjährigen Empfängers.

b. Feststellung, Untersuchung oder Abwehr etwaiger Ansprüche zwischen dem Empfänger und Santa und dem Kunden und Santa - gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, d.h. auf der Grundlage eines von Santa verfolgten berechtigten Interesses, d.h. der Möglichkeit, Forderungen geltend zu machen oder sich gegen Forderungen zu widersetzen

5. Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erreichung der Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden (siehe entsprechende Ziffern 38 oder 39), bis ein Widerspruch eingelegt wird (wenn die Grundlage für die Verarbeitung das berechtigte Interesse von Santa ist) oder bis zum Widerruf der Einwilligung (wenn die Einwilligung erteilt wird) - je nachdem, welches der Ereignisse früher eintritt.

6. Später wird Santa sie speichern bis alle Ansprüche verjährt sind.

IX. Rechte von Personen, deren Daten vom Weihnachtsmann verarbeitet werden

1. Die Person, deren personenbezogene Daten von Santa verarbeitet werden, hat Anspruch darauf:

a. das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten

b. das Recht, ihre Nachbesserung zu verlangen.

c. das Recht, ihre Entfernung zu verlangen.

d. das Recht, eine Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen.

e. das Recht, personenbezogene Daten zu übermitteln, d.h. personenbezogene Daten von Santa in einem strukturierten, allgemein verwendeten maschinenlesbaren Format zu erhalten. Die betroffene Person kann Santa auffordern, seine personenbezogenen Daten von Santa an einen anderen Administrator zu senden.

f. Soweit die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten die Zustimmung hat, hat die Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, das Recht, diese zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf vorgenommen wurde.

g. Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten im berechtigten Interesse von Santa ist, hat die Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten  jederzeit zu widersprechen.

2. Um die oben genannten Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an Santa oder den Datenschutzbeauftragten unter den oben genannten Kontaktdaten (Kontaktdaten oben - siehe Punkte 5 und 6).

3. Darüber hinaus hat die Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, das Recht, eine Beschwerde bei der für den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Aufsichtsbehörde (dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten) einzureichen, wenn sie der Ansicht ist, dass die Datenverarbeitung gegen die DSGVO verstößt.

X. Verwendung von Dateien als Teil der Website

1. Cookies sind kleine Textinformationen in Form von Textdateien, die vom Server gesendet und auf der Seite der Person gespeichert werden, die die Website nutzt. Detaillierte Informationen zu Cookies finden Sie hier: https://support.google.com/chrome/answer/95647

2. Der Weihnachtsmann verwendet die folgenden Arten von Cookies:

a. Cookies - Dateien, die notwendig sind, damit Personen die Funktionen der Website nutzen können. Um einige der Funktionalitäten der Website zu nutzen, ist es notwendig, solche Cookies zu verwenden.

b. Performance-Cookies), Dateien, die Informationen darüber sammeln, wie Menschen die Website nutzen, d.h.

a. `i18next` - die Sprache für die Sprachbibliothek in JS

b. `remember`  - zum Speichern von Login-Sitzungen

c. `tracking`  - zum Speichern, Input von Tracking-Websites

d. `saved-order` - Speichern der Bestellung

e. `video-like_1...6` - Speichern von Likes für ein Video

f. `cookie` - Speichern von Formularinformationen

g.  externe Partner wie Facebook, andere Social Media und Partnernetzwerke (externe Websites stellen Cookies zur Verfügung)

3. Santa kann die in Cookies enthaltenen Daten von Personen, die die Website nutzen, für die folgenden Zwecke verarbeiten:

a. Identifizierung der Personen, die die Website nutzen

b. Speichern von Formularinformationen

c. Speichern von Video-Likes

d. Speichern von  Login-Sitzung

e. Erinnerung an die Bestellung

f. Erinnerung an Einträge aus Tracking-Sitzungen g. Anzeige des Newsletters

4. Die meisten Webbrowser akzeptieren standardmäßig das Speichern von Cookies. Es ist möglich, die Bedingungen für die Verwendung von Cookies über die Einstellungen des Webbrowsers festzulegen. Sie können die Möglichkeit, Cookies zu speichern, teilweise einschränken oder ganz deaktivieren - wenn Sie diese Option vollständig deaktivieren, kann sie einige der Funktionalitäten der Website beeinträchtigen.

5. Die Einstellungen des Webbrowsers für Cookies sind aus Sicht der Zustimmung zur Verwendung von Cookies durch Santa (Dateien, die keine personenbezogenen Daten enthalten) wichtig - gemäß dem Gesetz kann diese Zustimmung auch über die Einstellungen des Webbrowsers erfolgen. Ohne diese Zustimmung ist es möglich, die Einstellungen des Webbrowsers im Bereich Cookies entsprechend zu ändern.

6. Detaillierte Informationen zum Ändern der Einstellungen für Cookies und deren Selbstentfernung in Webbrowsern finden Sie in der Hilfe des von der Person verwendeten Webbrowsers.

XI. Änderung der Datenschutzerklärung

a. Santa ist berechtigt, die Datenschutzerklärung zu ändern, wenn mindestens einer der im folgenden Katalog genannten wichtigen Gründe vorliegt:

b. Änderungen der Gesetzesgebung, die die betrieblichen Vorgänge von Santa betreffen.

c. Notwendigkeit, den Inhalt der Datenschutzerklärung an aktuelle rechtliche Bestimmungen anzupassen oder die Notwendigkeit, redaktionelle Änderungen an der Datenschutzerklärung vorzunehmen.

d. Änderung der Art und Weise, wie die Website betrieben wird, die auf objektive und unabhängige Gründe technologischer oder technischer Art zurückzuführen ist.

e. Änderung der Nutzungsbedingungen der Website, die die Situation der Personen, die die Website nutzen, im Vergleich zu den vorherigen nicht verschlechtert.

f. die Notwendigkeit, die in der Datenschutzerklärung angegebenen Daten von Santa zu aktualisieren.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt Mehr›. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Sie können diese Einstellungen in ihrem Browser ändern.
Heute kostenfreie Lieferung!
Angebot gültig bis 16.11
Füge den Code im Warenkorb ein, um einen Rabatt zu erhalten
Willst du einen Rabatt von a 5%?
Melde dich jetzt an, um einen Rabatt bei Elfi zu erhalten
Unrichtige E-Mail-Adresse.
Ups! Deine E-Mail-Adresse befindet sich bereits in unserer Datenbank.
Entschuldigung, ein Fehler ist aufgetreten.
Schreibe das Ergebnis der Rechnung ab: 8 + 7
Newsletter Mit Deiner Anmeldung erklärst Du Dich damit einverstanden, unseren Newsletter mit Rabattangeboten zu erhalten.

Du kannst dich jederzeit über den Link in der E-Mail von Elfi abmelden oder indem du diese Option in deinem Konto auswählst (falls du eins hast). Weitere Informationen findest Du unter Allgemeine Geschäftsbedingungen.
Füge den Code im Warenkorb ein, um einen Rabatt zu erhalten